Panarea

Panarea ist die kleinste Insel des Archipels und ihr antiker Name war Hycesia. Ihr Charme und ihre Schönheit machen die Insel wirklich einzigartig. Panarea ist ein beliebtes Reiseziel vieler Vip’s, die hier ihre HäusePENTAX Imager gebaut haben und jedes Jahr mit ihren Yachten vor der Insel ankern. Die typisch weißen Häuser sind über die ganze Insel verteilt, haben einen wunderschönen Blick auf  das Meer und sind durch kleine romantische Gässchen und Wege miteinander verbunden.Diese liegt in der Nähe von „Cala Junco“, einer schönen Bucht, eingebettet in Felswänden. Sehr sehenswert sind: der Strand „Calcara“ (mit Kieselsteinen) mit seinen unschädlichen Fumarolen (gashaltige oder schwefelhaltige Bläschen, die einst aktiv waren), die Thermalquellen hinter der „Punta di Peppe e Maria“ , der „Timpone del Corvo“ (der höchste Punkt der Insel, 421 mt) von dem man einen herrlichen Ausblick auf die nahgelegenen Felsen und Stromboli in der Ferne hat. Auf der Insel gibt es Geschäfte, Restaurants, Hotels und Lebensmittelgeschäfte. Autos sind auf Panarea nicht erlaubt. Die kleinen Strassen kann man zu Fuß oder mit den „Moto-Api“ (dreirädrige Fahrgestelle), die als Taxi oder zum Transportieren von Gepäck benutzt werden, zurücklegen.

Lascia una risposta

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

È possibile utilizzare questi tag ed attributi XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>